Raum Glück Freiheit entwickelt das Redesign des Münchener Fashion Stores von About Given
About Given
Be green in any colour you like.
Redesign eines bestehenden Fashion Stores von ABOUT GIVEN (ehemals glore) in München.
ABOUT GIVEN – Fair Organic Wear bietet hochwertige Produkte, die im Einklang mit Mensch und Natur hergestellt werden.
Aus der Überzeugung heraus, dass unsere Gesellschaft mehr ökologisches Bewusstsein braucht, war es uns eine besondere Freude die Innenarchitektur für den Münchner Store zu redesignen.

Der innenarchitektonische Rahmen ist wie die Mode: Jung, unkonventionell und qualitativ hochwertig und nachhaltig in der Produktion.
Aus Bestehendem etwas Besonderes machen – Innenarchitektonische Gestaltung am point of sale
Ergänzende Warenpräsentationselemente, neue Stoffe, Materialien und Farben, About Given erstrahlt im neuen Kleid
Vom Konzept bis ins Detail – Raum Glück Freiheit entwickelte passend zum gestalterischen Konzept neue Accessoires-Präsentationen
„Es hat sehr viel Spaß gemacht mit dem Team von Raum GLÜCK Freiheit das Redesign für unseren Store zu erarbeiten. Nicht nur das Einfühlungsvermögen, der Sinn für reduziertes und hochwertiges Design und das Engagement haben die Zusammenarbeit so fruchtbar gemacht. Durch Ihre Motivation, Innenarchitektur so nachhaltig wie möglich zu gestalten, sind sie der perfekte Partner für uns. Nächste Projekte sind bereits in Planung.“
B. v. Puttkamer (Inhaberin ABOUT GIVEN)
Werthaltigkeit und Lifestyle – eine perfekte Symbiose für die Innenarchitektur von Raum Glück Freiheit
Das Farb- und Materialkonzept der Innenarchitektur bietet den idealen Raum für wechselnde farbthematische Trends und Styles
Klarheit trotz Vielfalt – Auch in der Innenarchitektur ist manchmal weniger mehr
Das Interior Design kombiniert warmes Eschenholz mit lichtgrauen Stoff- und Wand-Farben – der perfekte Rahmen für die Produkt-Inszenierung
Raum Glück Freiheit liebt ManekiNeko-Winkekatze – Sie steht für Glück und Erfolg
Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.“
Astrid Lindgren
Fotos:
Sascha Kletzsch - www.sascha-kletzsch.de